Die Öffnungszeiten und Angebote können aufgrund von COVID-19 abweichen.
Wildbret aus den heimischen Wäldern des Altmühltales

Bayerische Staatsforsten - Forstbetrieb Kipfenberg

Telefon 08465 94170
Forstbetrieb Kipfenberg

Der Forstbetrieb Kipfenberg gehört mit seinen rund 60 Mitarbeiter*innen zum BayerischenStaatsforsten AöR mit etwa 2.700 Mitarbeiter*innen in ganz Bayern. Seit 2005 befindet sich der Sitz des Forstbetriebes im Naturpark Altmühltal, umringt von artenreichen Buchenwäldern und dem vom UNESCO zum Welterbe deklarierten rätischen Limes. Die Jurawälder sind Lebensraum für verschiedene Baumarten sowie Lebewesen, darunter zum Beispiel Wanderfalken, Apollofalter oder Mehlbeeren.

Ziel des Forstbetriebes Kipfenberg ist ein nachhaltiges Wirtschaften mit den Ressourcen, die der Wald zur Verfügung stellt. Dazu gehört neben Brennholz auch Wildbret. Für den Verkauf unterhält der Forstbetrieb Kipfenberg einen Laden, in dem Kunden küchenfertig portionierte und vakuumierte Fleisch‐ und Wurstwaren vom Reh und Wildschwein erhalten. Ganzjährig kann tiefgefrorenes Wildbret in ausgezeichneter Qualität erworben werden. Frisches Fleisch gibt es zu den gesetzlichen Jagdzeiten von Mai bis Mitte Januar. Das gesamte Wild wird stets nach den Vorschriften für die Kontrolle und Behandlung von erlegtem Haarwild versorgt, untersucht und verarbeitet.

Für wen das Kochen mit Wild Neuland ist, kann sich vor Ort beraten lassen oder passende Rezepte auf der Webseite des Forstbetriebes Kipfenberg entdecken.

So finden Sie uns
Adresse
Bayerische Staatsforsten AöR, Forstbetrieb Kipfenberg Eichstätter Straße 6 85110 Kipfenberg
Öffnungszeiten
Unsere Öffnungszeiten:

Donnerstag: 8:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr
Bayerische Staatsforsten AöR, Forstbetrieb Kipfenberg Essen & Trinken
Telefon 08465 94170 Nachricht an Anbieter