Die Öffnungszeiten und Angebote können aufgrund von COVID-19 abweichen.

Bioladen Chris in Plattling

Beitrag veröffentlicht am 08.03.2019

Plattling. "Regional definiert ja jeder anders", sagt Christian Preiß, Inhaber des Bioladens "Chris" am Plattlinger Ludwigplatz 9. "Für eine große Supermarktkette bedeutet es wahrscheinlich Deutschland. Für uns ist regional aber wirklich unsere Hoamat." Und diese "Hoamat" sei nun einmal Niederbayern, der Landkreis Deggendorf.

Deshalb verfährt Christian Preiß, wenn es um seine Direktzulieferer geht, auch nach einem ganz einfachen Grundsatz: "Je näher, desto besser!" Bedeutet: Das Obst, das Gemüse, das Fleisch, die Wurst, den Käse und das Brot – all diese Produkte bezieht er von handverlesenen Landwirten in einem Umkreis von maximal 25 Kilometern rund um Plattling. "Ja, so definieren wir regional", sagt der 42-Jährige und lacht. "Und das merkt man einfach nicht nur bei der Frische, sondern auch beim Geschmack."

Es ist ein bemerkenswertes Projekt, das der gebürtige Plattlinger Christian Preiß in seiner Heimatstadt im Oktober vergangenen Jahres gestartet hat. Denn "Chris" ist mehr als ein "einfacher" Bioladen: Im hauseigenen Bistro gibt es leckeres Frühstück, eine wöchentlich wechselnde Mittagskarte und am Nachmittag selbst gemachten Kuchen. Das Konzept: Alle Zutaten kommen ganz frisch aus dem eigenen Laden.

"Unser Gastronomie-Angebot wird hervorragend angenommen", sagt Preiß. So wie auch die im Bioladen integrierte Vinothek, in der über 250 Bioweine aus ganz Europa angeboten werden. "Unsere Weinprobe, die wir jeden ersten Donnerstag im Monat veranstalten, ist schon bis in den Sommer ausgebucht", erzählt Christian Preiß. Der Andrang sei so groß, dass man die Verkostung der edlen Tröpfchen für größere Gruppen inzwischen auch als geschlossene Veranstaltung anbiete.

Das Kerngeschäft ist für Preiß und sein Team aus "Idealisten" aber immer noch der Bioladen selbst, in dem auf 170 Quadratmetern Verkaufsfläche rund 3000 Produkte – alle zu 100 Prozent Bio – angeboten werden. "Wir haben einen sehr treuen und begeisterten Kundenstamm", erzählt der Ladeninhaber. "Aber natürlich wünsche ich mir, dass noch mehr Leute die Qualität unseres Angebots kennenlernen." Denn wenn sie dieses und die ungemein kompetente und freundliche Beratung erst einmal selbst erlebt hätten, dann würden aus Bio-Interessierten sehr schnell Stammkunden.

Vertrauen, Leidenschaft und Heimatliebe.

Aus der Region. Für die Region.

Region auswählen