Alles Regional zündet Stufe zwei

Beitrag veröffentlicht am 23.01.2020

Ende Juli ging die neue Plattform Alles Regional der Heimatzeitung an den Start. Christian Höchtl, Geschäftsführer von Communiacs in Passau, der das Projekt mit seinem Team konzipiert hat, spricht im PNP-Interview über die bisherige Entwicklung und die Zielsetzungen. Herr Höchtl, hat sich die Marke Alles Regional so entwickelt, wie Sie es sich vorgestellt haben?


Wir sind sehr positiv gestimmt, wie die Plattform Fahrt aufgenommen hat. Überrascht hat uns, dass selbst für die erste Version das Interesse so stark war.
Das heißt, das war nur der Anfang. Was bietet Stufe zwei, die jetzt gezündet wird?


Jetzt kommt die Version mit Features, mit Mehrwerten für den Händler und das digitale Schaufenster, hinzu. Das heißt, der Geschäftsmann kann nun Produkte, Standorte und aktuelle Angebote einstellen. Außerdem ermöglicht die neue Version eine komplette, intelligente Suche für den Seitenbesucher.
Was ist der große Vorteil von Alles Regional im Vergleich zu anderen Anbietern im Internet?


Bei uns bekommt der Kunde ein Rundum-Sorglos-Paket, eine komplette Basisvermarktung von der PNP, die crossmedial ist. Das heißt Print, Online und selbst der Social-Media-Bereich sind eingeschlossen – und das zu einem guten Preis. Außerdem entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen, arbeiten das Feedback der Mediaberater mit ein. Unser großes Plus ist, dass wir damit im Vergleich zu anderen Anbietern sehr nahe am Kunden sind und deshalb nicht nur das zehnte Branchenbuch.
Was ist in der nahen Zukunft geplant?


Wir möchten spezielle Themenwelten für einzelne Branchen anbieten, außerdem die Möglichkeit, dass der Kunde nach Marken suchen kann. Darüber hinaus ist die Ausweitung auf weitere Regionen unser nächstes Ziel.

Vertrauen, Leidenschaft und Heimatliebe.

Aus der Region. Für die Region.

Region auswählen