Die Öffnungszeiten und Angebote können aufgrund von COVID-19 abweichen.

Möbel Lang in Breitenberg

Beitrag veröffentlicht am 06.12.2018

Familienbetrieb setzt auf Kundenkontakt vor Ort und online – Zum Jubiläum Dank für jahrzehntelange Treue – Slogan "Persönlicher geht's nicht" wird zu hundert Prozent gelebt

Breitenberg. Vom kleinen "Gebrauchtmöbel-Tandler" am nordöstlichsten Eck des Passauer Landes zum deutschlandweit bekannten Fachhändler mit Internet-Komplett-Service – diese steile und zukunftsorientierte Entwicklung hat sich Möbel Lang in drei Jahrzehnten gleichsam geschreinert beziehungsweise getischlert, wie die Nachbarn aus Österreich sagen würden. Der Familienbetrieb mit dem zu hundert Prozent gelebten Slogan "Persönlicher geht's nicht" ist der beste Beweis dafür, dass "Tante Emma" und Online-Handel keine Gegensätze sind, sondern perfekt miteinander harmonieren.


"Da wo das Möbel saust" – dieser Gedanke drängt sich beim Blick auf die Homepage www.deine-tante-emma.de von Möbel Lang auf. Der Name, aus einem Jux heraus entstanden, markiert den Beginn mit einem Discount-Markt nach dem Vorbild klassischer Tante-Emma-Läden vor rund 20 Jahren parallel zum aufstrebenden Möbel-Fachhandel in Breitenberg. "Da hat es alles gegeben für den Haushalt, beispielsweise auch Schulbedarf, wie früher beim Kaufmann ums Eck", erinnert sich Hausleiter Martin Rauscher, der damals zusammen mit Junior-Chef Christian Lang und viel unternehmerischem Weitblick auch schon die Online-Verkaufsschiene aufgelegt und entwickelt hat.


Das via Internet bestellbare Sortiment nach der Devise "Alles außer Lebensmittel" hat sich inzwischen freilich gewandelt und ist nunmehr auf das Interieur für ein wohliges Zuhause fokussiert. Doch in diesem Segment gibt es unter deine-tante-emma.de nichts, was es nicht gibt – und das bei kostenlosem Lieferservice innerhalb Deutschlands. Zwischen 6000 und 8000 Pakete pro Monat verlassen das Haus in Richtung Kundschaft, die auf whatsApp-Kontakt und Beratungs-Video-Chat zurückgreifen kann, um individuelle Fragen zu klären. Selbstverständlich ist das freundliche Team von Möbel Lang auch persönlich im Stammhaus in Breitenberg mit Rat und Tat zur Stelle.


Grund genug, das 30-jährige Bestehen von Möbel Lang mit den vielen Stammkunden – rund 10.000 aus Deutschland und Österreich sind angeschrieben worden – zu feiern und für die großartige Treue Danke zu sagen. "Es war ein voller Erfolg, der Ansturm ist riesengroß gewesen", erzählt Martin Rauscher. Neben einem Glas Sekt zum Anstoßen auf das Jubiläum mit der Lang-Familie um Gründer Max (59) und Junior Christian (38) gab es für alle Gäste kleine Geschenke, von der Kaffeetasse bis hin zum Polsterhocker. Der Clou als Dreingabe: Angelehnt an "30 Jahre Möbel Lang" gewährte die Firma während des mehrwöchigen Aktionszeitraums ehrliche 30 Prozent Rabatt auf alle Waren.


Die nächsten 30 Jahre und noch viele mehr hat Christian Lang fest im Blick. Voller Zuversicht auf eine erfolgreiche Zukunft verliert er aber auch die Wurzeln des Unternehmens mit der von ihm weiter ausgebauten Online-Ausrichtung à la Tante Emma nicht aus den Augen. Seine Botschaft am Ende des originellen Image-Films auf der Homepage von Möbel Lang unterstreicht die Bodenständigkeit und den engen Familien-Zusammenhalt: "Papa, Danke für Dein Vertrauen."

Vertrauen, Leidenschaft und Heimatliebe.

Aus der Region. Für die Region.

Region auswählen